Firmenlogo
Coaching beim Landarzt

v.l.n.r.:

Caroline Scholze
Manuela Pawel
Wayne Carpendale
Spacer

Inhalt


Geschichte & Info


Samba do Brasil

original Samba, ohne PartnerIn,
rhythmische, erotische Bewegung
ausdrucksstark und anspruchsvoll
afrikanisch-indianischer Ursprung
Karneval in Rio!

Salsa cubana

original kubanische Salsa, Paartanz,
romantisch, zugleich auch feurig,
entstanden aus dem nordamerikanischen Jazz
und dem traditionellen kubanischen Son

Salsa solo

Salsa ohne PartnerIn

Merengue

Lateinamerikanischer Einstiegstanz,
für Anfänger geeignet.
Typischer, melodischer Tanz der Karibik

MOVIMIENTO

typisch lateinamerikanische Körperbewegungen, aus
Salsa, Samba, Merengue zusammen gesetzt, ohne PartnerIn

Discofox

GesellschaftsPaarTanz,
fetziger Freestyle,
entstanden aus dem englischen Foxtrott.
Absolut unerläßlich auf jeder Party
und bei jedem festlichen Anlaß.

MUMBA

alle Grundelemente der lateinamerikanischen Tänze
von Cha Cha Cha über Salsa bis Bachata
in Verbindung mit Fitness, ohne PartnerIn

TANZKÖRPERTRAINING

Kraft-und Dehnübungen für Muskelaufbau
und Beweglichkeit und damit für
Geschmeidigkeit und Spannung im Tanz.

Gesundheit

Körperhaltung
Motorik und Gleichgewicht
Kondition und Koordination
Muskeltraining
Beweglichkeit der Gelenke
Herz und Kreislauf
Rückenschule
Kalorienverbrauch von ca. 300 - 500 kcal/h

Wellness

Körperwahrnehmung
Abbau von Stress und Spannungen
Kreativitätsfördernd
Rhythmik
Harmonie für Körper und Seele

... und im Allgemeinen

Kulturelle Bereicherung und
gemeinschaftliches und gesellschaftliches Erleben,
für jedes Alter und jede Figur!

Spacer

 

 

 

 

 

 

 
 

© sambabrasiliana: Manuela Pawel – 06/2010